Blog Energetik & Bewusstsein

Energetische und spirituelle Themen in leicht verdaulichen Alltags-Happen
Auf einem Fensterbrett liegt ein Schachbrett. Darauf ist aus Zucker und Kaffeebohnen ein Yin-und-Yang-Symbol aufgestreut. Jenseits des Fensters sieht man ins Grüne.

39 | Frauen – Männer – Seelen

2560 1501 Clemens Pistauer

Mit diesem Artikel melde ich mich nicht als „Mann“ zu Wort, sondern als „Seele“. Ich denke nämlich, dass wir uns manchmal etwas zu sehr auf die Unterschiede zwischen den biologischen Geschlechtern – die zweifellos vorhanden sind – konzentrieren, und dabei das Gemeinsame übersehen. Hier kommt die Seele ins Spiel. Was ich damit genau meine, und was das aus dem fernen Osten kommende Symbol des „Yin und Yang“ damit zu tun hat, das können Sie hier lesen.

weiterlesen
Vier Hochlandrinder stehen auf einer Weide. Im Hintergrund sieht man einen Wald.

38 | Möge es uns allen wohlergehen

2560 1440 Clemens Pistauer

Schon seit einigen Jahren beschäftigt mich das Thema des Wohlergehens – nicht nur meines eigenen Wohlergehens, sondern des Wohlergehens aller Lebewesen. Das ist natürlich hier auf der Erde eine verzwickte Sache. Was ich damit genau meine, können Sie in diesem Artikel lesen.

weiterlesen
Ein Eisvogel sitzt auf einem Baumstumpf vor grünem Hintergrund. Sein Federkleid ist sehr bunt: Am Kopf türkis, braun und weiß, das Brustgefieder ist orange-braun, der restliche Körper türkis, weiß und schwarz. Schnabel und Augen sind ebenfalls schwarz.

37 | Die energetischen Wirkungen von Farbe und Licht

2560 2017 Clemens Pistauer

Hier nun die Fortsetzung von Artikel 36 | Die stärkenden Wirkungen der Farben in der Coronakrise.

Die ganzheitliche Farbberaterin und Farbtherapeutin Gabrielle Buresch-Teichmann gibt uns nun im zweiten Teil ihres Gastartikels einen Einblick in die mitunter ganz erstaunlichen Wirkungen von Farben und Licht.

weiterlesen
Ein Feld mit diagonalen Reihen verschiedenfarbiger Blumen erstreckt sich bis zum Horizont. Darüber sieht man am blauen, leicht bewölkten Himmel einen Regenbogen.

36 | Die stärkenden Wirkungen der Farben in der Coronakrise

2560 1706 Clemens Pistauer

“Farben sind Kinder des Lichts und Licht ist lebensnotwendig” – Johann Wolfgang v. Goethe

Wie Farben und Licht uns in der Coronakrise stärken können erzählt uns die Farbberaterin und Farblichttherapeutin Gabrielle Buresch-Teichmann in diesem Gastartikel.

weiterlesen
Ein Lavendelfeld mit einem Baum in der Mitte in Form eines Puzzles. Im Zentrum des Bildes fehlt ein Puzzleteil.

35 | Über Puzzles

2560 1873 Clemens Pistauer

Mögen Sie Puzzles? Aus einem spirituellen Blickwinkel heraus kann uns ein Puzzle einige sehr interessante Anhaltspunkte dazu bieten, wie möglicherweise unsere Schöpfung funktioniert. „Ein Puzzle?“ Werden Sie jetzt vielleicht fragen, „Was hat denn ein Puzzle mit der Schöpfung zu tun?“

Aber lesen Sie selbst…

weiterlesen
Von unten mit Blick auf den Himmel sieht man viele bunte Gebetsfahnen, die sternförmig zusammengebunden sind.

34 | „The Wisdom of Compassion“ – Buchtipp

2448 1836 Clemens Pistauer

„The Wisdom of Compassion“ (zu Deutsch „Die Weisheit des Mitgefühls“) ist eines der Bücher, die mich in den letzten Jahren am meisten bewegt und berührt haben. Der Kanadier mit chinesischen Wurzeln, Victor Chan, nimmt uns darin mit zu zahlreichen Terminen, Gesprächen und Auftritten des Dalai Lama, bei welchen er mit dessen Einverständnis dabei war – quasi als Chronist.

weiterlesen
Man blickt von einer Küste hinaus auf das stürmisches Meer. Im Zentrum des Bildes liegt ein breiter, eher flacher Felsen, an welchem sich die Wellen brechen.

33 | Tipps für energetisch anstrengende Tage

2560 1707 Clemens Pistauer

In diesem Artikel schreibe ich über energetisch und mental anstrengende Tage und meine Strategien für einen möglichst Ressourcen schonenden Umgang damit. Möglicherweise helfen Ihnen meine Erfahrungen und Tipps ja im Umgang mit Ihren eigenen herausfordernden Tagen weiter.

weiterlesen
Ein Mann klettert an einer sonnenbeschienenen Felswand hoch.

32 | Aus eigener Kraft?

2560 1920 Clemens Pistauer

Seit einiger Zeit beschäftigt mich die Frage, in wie weit wir einen Einfluss darauf haben, wie sich unser Leben entwickelt. Konkret geht es um das Thema des „Strebens nach“ und des „Erreichens von“ Zielen und Wünschen.

Es kommen in dem Artikel Beispiele von Menschen vor, die sehr viel erreicht haben. Z.B. die Autorin der Harry Potter Bücher, Joanne K. Rowling. Bei der Recherche zu ihr und ihrer Lebensgeschichte stieß ich auf viel Spannendes und Interessantes, unter anderem auf die genauen Umstände der Entstehung ihres Romanhelden Harry Potter.

weiterlesen
Ein Wanderweg schlängelt sich durch einen sonnendurchfluteten Wald und gerät schließlich außer Sicht. Der Waldboden links und rechts des Weges ist moosbewachsen.

31 | Mit dem Unerwarteten rechnen

2000 1335 Clemens Pistauer

Es geht in diesem Artikel um das „Unerwartete“ und unseren Umgang damit. Wie ist das bei Ihnen? Wie stehen Sie zu unerwarteten Entwicklungen? Stört es Sie, wenn Sie nicht genau wissen was als nächstes passiert, oder betrachten Sie ein überraschendes Ereignis eher als ein Abenteuer.

weiterlesen